Putzaktion der JEF Halle im Rahmen von „Let’s Clean Up Europe!“

Bei bestem Wetter hatten wir am 12. Mai Greifzangen und Müllbeutel ausgepackt und haben bei einem Gang durch die Innenstadt von Halle (Saale) sauber gemacht. Ein Dutzend JEFer und Interessierte kamen so, beginnend vom Steintorcampus der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, vorbei am Platz Am Steintor, dem Joliot-Curie-Platz, Universitätsplatz und abschließend am Friedemann-Bach-Platz am Landeskunstmuseum Moritzburg vorbei.

Littering bedeutet das versehentliche oder mutwillige Fallenlassen von Abfall. Es ist ein deutschland- und europaweites Problem. Der Müll in den Flüssen und Meeren zeigt dies am deutlichsten! Darauf wollten wir mit unserer Aktion am 12. Mai aufmerksam machen.

Let’s Clean Up Europe ist eine europaweite Initiative und möchte alle Aktiven, Kampagnen und Bündnisse vom Frühjahr bis zum Mai unter dem Motto Let’s Clean Up Europe vereinen. Ein europäisches Aktionswochenende fand vom 12. bis zum 14. Mai 2017 statt. Ziel war es, gemeinsam ein Zeichen gegen das Littering zu setzen und möglichst viele Menschen für das Thema zu sensibilisieren.