Einladung: Vortrag „Die politische Krise in Mazedonien“ 26.09.2017

In seiner Rede zur Lage der Union am 12. September im Europaparlament wies EU-Kommissionspräsident Juncker auf das Engagement bezüglich der Beitrittsperspektive für die Länder auf dem Westbalkan hin. Im Jahr 2005 hat Mazedonien den Status eines Landes auf dem Weg zum EU-Beitritt erhalten. Mit dem Vortrag „Die politische Krise in Mazedonien“ möchte Eva Jovanova (JEF Mazedonien) die aktuellen Ereignisse ihres Heimatlandes vorstellen und auf die Rolle der Europäischen Union eingehen. Im Anschluss findet eine offene Diskussion statt.

Eva hat European Studies an der Otto-von-Guericke-Univeristät Magdeburg studiert und veröffentlichte im Mai diesen Jahres einen englischsprachigen Artikel „The Sun, too, is a Star, isn’t it? Macedonia and the European Union„.

Die Teilnahme ist kostenlos. Wir freuen uns auf einen spannenden Vortrag und eine rege Diskussion.

Datum: 26. September 2017
Uhrzeit: 18:30 – 20:00 Uhr
Ort: Kreativzentrum Magdeburg, Brandenburger Str. 9, 39104 Magdeburg